So mischen sich Klassik und Gospel

So mischen sich Klassik und Gospel | In Herrgottsruh gibt es festliche Klänge und eine starke Stimme zu hören Von Manuela Rieger, erschienen am 15.06.2016 in der Augsburger Allgemeine

Eine besondere Mischung aus Klassik und Gospel erlebten Konzertbesucher in der Friedberger Wallfahrtskirche Herrgottsruh.

Die Verbindung von zwei Trompeten und Orgel eröffnete den vielen Besuchern glanz- und kunstvolle Impressionen von der vitalen Klangpracht einer Komposition von Antonio Vivaldi. Das Zusammenspiel des Organisten Roland Plomer mit den geschätzten Trompetenvirtuosen Thomas Fink und Konrad Müller konnte feiner nicht aufeinander abgestimmt sein. Weiter lesen hier…